Bedeutung: Not, Verlust, Verlassen sein, Isolation, Widrigkeiten, Entfremdung
Auf dem Kopf stehend: Von Verlusten erholen, Positive Veränderungen, Überwindung von finanziellen Schwierigkeiten

Die Tarotkarte “Fünf der Münzen” bedeutet, dass eine harte Zeit angebrochen ist. Diese Karte steht im direkten Zusammenhang mit Verlusten, Armut, Einsamkeit und Isolation. Sie deutet darauf hin, dass wir in nächster Zeit etwas verlieren werden, was uns viel bedeutet. Dies könnte ein Teil unseres Vermögens sein, oder ein Gegenstand der uns viel bedeutet hat.

Die Symbolik der “Fünf der Münzen” verdeutlicht uns die Schicksale die wir teilweise erleiden müssen. Ob selbst verschuldet oder nicht, es gibt jetzt Schwierigkeiten die überwunden werden müssen. Vielleicht sind es alte Schulden, die abgezahlt werden sollten.

In Beziehungsfragen und der Liebe ist es ebenfalls eine schwierige Zeit. Die Fünf der Münzen vermittelt dir das Gefühl von Einsamkeit, nicht geliebt oder sogar verlassen zu werden.

Bedeutung in der Liebe: Isolation, Einsamkeit, Distanziertheit zum Partner
Auf dem Kopf stehend in der Liebe: Liebesleben verbessert sich, Sich dem Partner öffnen


Zigeuner Orakel Tageskarte legen

Beständigkeit - Zigeuner Wahrsagekarten | Deutung & Beschreibung

Lenormand Tageskarte legen

Waite Tarot Tageskarte legen

Die Welt - Tarot Karte Bedeutung - Rider Waite