Bedeutung: Gleichgewicht, Kontrolle, Mitgefühl
Auf dem Kopf stehend: Gefühlskalt, Schlechte Laune, Falsche Ratschläge

Die Tarotkarte „König der Kelche“ bedeutet im Gleichgewicht zu sein. Er beherrscht es, Kreativität und Emotionen zu kontrollieren und für seine Zwecke einzusetzen. Die Balance zwischen Gefühlen und Intellekt zu halten ist ein Meisterstück, dass vom König der Kelche erfolgreich umgesetzt wird.

Durch diese Ausgeglichenheit ist der König der Kelche auch in der Lage, eine starke Verbindung zu seinem Bewusstsein herzustellen. Er weiß wer er ist, und wo er im Leben steht. Diese innere Stärke hilft ihm, in schwierigen Zeiten und inmitten großer Aufregung besonnen zu bleiben.

In manchen Legungen kann der König der Kelche für einen älteren Mann in deinem Leben stehen. Jemanden von dem du weißt, dass er Verantwortung übernehmen kann und eine starke Schulter zum anlehnen besitzt. In Streitigkeiten und Zeiten der Ungerechtigkeit ermahnt er uns, die Rolle des „Erwachsenen“ einzunehmen und sich nicht von Emotionen hinreißen zu lassen

Bedeutung in der Liebe: Balance zwischen Herz und Kopf finden, Streit mit dem Partner beilegen, Spannungen in der Beziehung auflösen
Auf dem Kopf stehend in der Liebe: Manipulatives Verhalten in der Beziehung, Egoistisches Verhalten, Fehlendes Mitgefühl für den Partner


Zigeuner Orakel Tageskarte legen

Beständigkeit - Zigeuner Wahrsagekarten | Deutung & Beschreibung

Lenormand Tageskarte legen

Waite Tarot Tageskarte legen

Die Welt - Tarot Karte Bedeutung - Rider Waite