Bedeutung: Belohnung, Erfolg, Leistung, Unabhängigkeit, Materielle Sicherheit, Selbstversorgung
Auf dem Kopf stehend: Verschwendung, Über den eigenen Limits leben, Oberflächlichkeit, Finanzielle Unsicherheiten

Die Tarotkarte “Neun der Münzen” deutet auf Wohlstand und Reichtum hin. Sie scheint ein Ende der Strapazen und harter Arbeit zu signalisieren. Beim Zurückblicken auf die geleistete Arbeit, stellt sich ein Gefühl der Zufriedenheit ein. Viele Widrigkeiten wurden auf dieser Reise überwunden und wertvolle Lektionen gelernt.

Mit dem Erreichen der Ziele stellt sich auch eine finanzielle Sicherheit ein. Materielle Dinge sind im Überfluss vorhanden und stellen nicht länger ein zwingendes Bedürfnis in unserem Leben dar. Vielleicht haben wir auf unserer Reise auch gelernt, dass wir nicht alles brauchen, wonach wir uns lange Zeit gesehnt haben.

Die “Neun der Münzen” ist sehr wohl eine Karte des Erfolges und dem Erreichen eines gewissen Status. Doch ist man mit ihr noch nicht im gelobten Land angekommen. Es gibt nach wie vor etwas, dass wir uns nicht leisten können und eine Leere in uns hinterlässt.

Das Gefühl von Zugehörigkeit und Beziehungen fehlt dem Betrachter oft bei dieser Karte. Solltest du dich trotz des Erfolges fragen, warum du im Moment nicht glücklicher bist, sind es Beziehungen und Spiritualität, die du unter die Lupe nehmen solltes. Hast du jemanden, mit dem du diesen Erfolg teilen kannst? Nimmst du dir genug Zeit um den Sinn in deinem Leben zu erforschen?

Bedeutung in der Liebe: Gleichgewicht zwischen Liebe und Unabhängikeit herstellen, Hohe Standards in der Beziehung setzten
Auf dem Kopf stehend in der Liebe: Angst die Unabhängigkeit zu verlieren, Sich vom Partner zurückziehen


Zigeuner Orakel Tageskarte legen

Beständigkeit - Zigeuner Wahrsagekarten | Deutung & Beschreibung

Lenormand Tageskarte legen

Waite Tarot Tageskarte legen

Die Welt - Tarot Karte Bedeutung - Rider Waite