Bedeutung: Angst, Verzweiflung, Albträume, Isolation, Negativität
Auf dem Kopf stehend: Genesung, Hilfe finden, Schuldgefühle, Scham, Sich dem Leben stellen

Die Tarotkarte „Neun der Schwerter“ bedeutet, dass wir uns mit unseren Ängsten auseinandersetzten. Es gibt Dinge in unserem Leben, die uns so stark beschäftigen, dass wir kaum an etwas anderes denken können. Selbst unsere Träume sind vor diesem Ereignis nicht sicher.

Die Neun der Schwerter ist eine Konsequenz der vorangegangenen Karten (insbesondere der Acht der Schwerter) und zeigt uns was passiert, wenn wir uns nicht aus der Gefangenschaft befreien. Die Ereignisse haben spuren in unserer Psyche hinterlassen und verfolgen uns jetzt tagein und tagaus.

Quälende Fragen über die Vergangenheit und „was wäre wenn“ sind oft eine Begleiterscheinung des jetzigen Zustands. Die Gefahr in einer Endlosschleife zu landen ist groß und du musst dich jetzt diesen Ängsten stellen. Lerne zu akzeptieren, was du nicht ändern kannst und konzentriere dich auf das, was du beeinflussen kannst: Das Jetzt und die Aufgaben, die vor dir liegen.

Die Tarotkarte Neun der Schwerter hat etwas beängstigendes, da wir aus einem bösen Traum zu erwachen scheinen. Dieser Aspekt kann jedoch genau der Impuls sein den wir benötigen, um die errichteten Mauern nieder zu reißen. Es ist ein Weckruf den wir nutzen können, um die Situation zu unseren Gunsten zu verändern.

Bedeutung in der Liebe: Dem Partner nicht vertrauen, Fehler bereuen, Verflossenen nachtrauern
Auf dem Kopf stehend in der Liebe: Hilfe vom Partner erhalten, Stressige Situation in der Beziehung meistern


Zigeuner Orakel Tageskarte legen

Beständigkeit - Zigeuner Wahrsagekarten | Deutung & Beschreibung

Lenormand Tageskarte legen

Waite Tarot Tageskarte legen

Die Welt - Tarot Karte Bedeutung - Rider Waite