Bedeutung: Gemeinschaft, Tradition, Wiedervereinigungen, Versammlungen, Stabilität, Zugehörigkeit
Auf dem Kopf stehend: Fehlende Unterstützung, Instabilität, Nicht Willkommen sein, Vergänglichkeit, Fehlende Wurzeln, Konflikte zu Hause

Die Tarotkarte “Vier der Stäbe” bedeutet Stabilität und Gemeinschaft in den eigenen vier Wänden und innerhalb der Familie. Es kommen ruhige und harmonische Zeiten auf dich zu. In der Numerologie steht die Zahl vier für besonders starke Fundamente und eine Zeit des Glücks.

Die Symbolik der “Vier der Stäbe” deutet auf einen guten Zeitpunkt hin, sich mit Familie und Freunden zu treffen. Zusammenkommen und die Zeit nutzen, die uns im Kreise der Engsten zur Verfügung steht. Vielleicht ist es auch der richtige Moment für ein großes Familienfest, oder eine Versammlung, bei der alle zusammenkommen und die schönen Seiten des Lebens genießen können.

Im beruflichen und auch privaten Alltag, steht diese Tarotkarte für einen besonders wichtigen Meilenstein, der soeben erreicht wurde (oder unmittelbar erreicht wird). Dies ist ebenfalls ein Grund zu feiern. Du kannst stolz sein auf das Erreichte und ein Gefühl der Zufriedenheit breitet sich aus. Die Karte “Vier der Stäbe” reflektiert diese positiven Gefühle des Erfolgs.

Bedeutung in der Liebe: Hochzeiten, Verlobungen, Öffentliche Liebesbekenntnisse
Auf dem Kopf stehend in der Liebe: Konflikte innerhalb der Familie und in Partnerschaften/Beziehungen. Angst haben, in der Öffentlichkeit zu einer neuen Liebe zu stehen.


Zigeuner Orakel Tageskarte legen

Beständigkeit - Zigeuner Wahrsagekarten | Deutung & Beschreibung

Lenormand Tageskarte legen

Waite Tarot Tageskarte legen

Die Welt - Tarot Karte Bedeutung - Rider Waite