Der Geistliche, der hier das Hochamt ausübt, steht für Rückzug, Meditation und ernsthafte Seelenerforschung. Eine positive, segensvolle Karte. Sie weist darauf hin, dass spirituelle Gedanken zugelassen werden sollten. Vertrauen in uns selbst und unser Streben nach persönlicher Erfüllung und Berufung im Leben ist nun angesagt.

Partnerschaft: Seelenverwandtschaft, spirituelle Verbindung, geistige Auseinandersetzung mit Partnerschaft
Beruf: Auseinandersetzung mit spiritueller Führung, Berufung
Finanzen: Spenden, soziale Abgaben, Investition in Spiritualität
Gesundheit: Homöopathie, spirituelle Gesundheit, Psyche, Seelenheil
Spiritualität: geistiger Führer, Hohepriester, innerer geistiger Führer

Als Person / Temperament: Klerus, spirituell, verständnisvoll, gelassen
Als Ereignis: Moment der Erleuchtung oder Erkenntnis
Als Gefühl: Seelenfrieden, meditative Klarheit
Zeitqualität: langsam, beständig

Zigeuner Orakel Tageskarte legen

Beständigkeit - Zigeuner Wahrsagekarten | Deutung & Beschreibung

Lenormand Tageskarte legen

Waite Tarot Tageskarte legen

Die Welt - Tarot Karte Bedeutung - Rider Waite


Neue Karte legen